Systemaufstellung

Aufstellungsarbeit

oder Was weiß ich, ohne dass ich es weiß?

━━━━━

Nutzen Sie die anerkannte Methodik der Systemischen Aufstellung, um Klarheit in Ihre Situation und Ihre Beziehungen zu bringen – beruflich und privat.

Aufstellungsarbeit
oder Was weiß ich, ohne dass ich es weiß?

━━━━━

Nutzen Sie die anerkannte Methodik der Systemischen Aufstellung, um Klarheit in Ihre Situation und Ihre Beziehungen zu bringen – beruflich und privat.

Videos

━━━━━

Videos

━━━━━

Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt aber nicht weiß.

Dieses Zitat stammt von F. M. Dostojewski, und es trifft die Aufstellungsarbeit sehr gut. Meine Erfahrung ist, dass Klienten auf dem Weg zum Ziel manchmal „den Wald vor lauter Bäumen“ nicht erkennen können. Zu dicht ist die Gemengelage, zu verstrickt die Beziehungen. Vielleicht sind die eigenen Motive und Ziele längst klar, aber „irgend etwas“ hält noch zurück, etwas verstellt den Weg zum Ziel. Etwas, was nicht bewusst wird, weil es im Inneren verborgen ist oder weil es im Außen liegt.

Während die innere Teilearbeit (z.B. nach Dagmar Kumbier oder Watkins/Watkins) mehr die „Aufräumarbeiten im Inneren“ fokussiert, geht es bei der Aufstellungsarbeit oft um das sogenannte (äußere) Feld: um diejenigen Menschen, mit denen wir in einer engen, eher unveränderlichen Beziehung standen bzw. stehen (Familie bleibt Familie) oder in einer engen veränderlichen Beziehung (Organisation/Unternehmen).

Virginia Satir, eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen nutzte als Analogie ein Mobilee: in unserem persönlichen oder unternehmerischen Beziehungsgeflecht gleichen wir den Teilen eines Mobilees, denn wir sind miteinander verbunden.

Aufstellungsarbeit ist bekannt geworden durch deren Begründer, Bert Hellinger. Der ausgebildete Priester und Psychoanalytiker hat aus den in den 70er Jahren vorhandenen wichtigen Ansätzen (z.B. der Familientherapie von Satir) die Methode der Familienaufstellung entwickelt. Wenn auch Bert Hellinger als polarisierender Typ Mensch neben Fans auch Kritiker hatte, so hat doch die Methode der Familienaufstellung an sich über die Jahre an Bedeutung gewonnen und hat Einzug gehalten sowohl in den Bereich des Coachings und der Therapie als auch in den Bereich der Organisationsentwicklung.

Mit Hilfe dieser Arbeit können Situationen und Problemfelder mit Symbolen oder Stellvertretern nachgestellt werden und auf Wirkzusammenhänge, Verstrickungen und Lösungen hin untersucht werden. Aufstellungsarbeit ist Aufräumarbeit einer besonderen Güte. Die Anliegen sind so unterschiedlich, wie die Menschen selbst. Es kann um Selbsterkenntnis gehen oder um die Lösung eines aktuellen Problems – z.B. rund um den Beruf.

Aufstellungsarbeit eignet sich so ziemlich für jedes Anliegen – wie diese bunte Mischung an Beispielen zeigt:

  • Warum kommen wir mit den Veränderungen im Unternehmen nicht weiter?
  • Wieso fällt es mir persönlich so schwer, mich abzugrenzen?
  • Warum ist es so schwierig, als Nachfolger Fuß zu fassen im Unternehmen?
  • Was braucht es, damit ich nicht länger erschöpft bin?
  • Wieso gerate ich in Konflikte oder in die Kritik, obwohl ich mir keiner Schuld bewusst bin?
  • Was zieht mich runter?
  • Wie könnte ich meine Selbständigkeit neu ausrichten?
  • Für welchen Job soll ich mich entscheiden?
  • Warum ist meine Beziehung zu meinen so anstrengend?
  • Wieso suche ich mir immer Partner aus, mit denen es Konflikte gibt?

Wir sind im Erwachsenenalter sehr stark „Produkt“ unserer Sozialisation, ohne, dass wir uns darüber bewusst sind: Elternhaus, Kindergarten, Schule. Unsere prägenden Erfahrungen sind meist Beziehungserfahrungen, auf die wir in unserem erwachsenen Privat- und Berufsleben unbewusst zurückgreifen und die dadurch unbewusst einen hohen Aktualitätsgrad behalten.

Es ist möglich, dass Unbewusstes und Altes den Weg in eine Veränderung verstellt oder den Schwung in Richtung eines gewünschten Zielbildes mindert. Zur Sichtbarmachung ist eine Systemische Aufstellung eine sehr effektive Methode.

Aufstellungsarbeit findet bei mir in verschiedenen Varianten statt. In Einzelcoachings setze ich oft ein Familienbrett oder sogenannte Bodenanker ein. Sehr faszinierend und klärend ist die Aufstellung mit Stellvertretern. Dazu gibt es regelmäßige Termine am Wochenende.

Die nächsten Termine sind:

(Änderungen vorbehalten)

25.9.2021
30.10.2021
12.12. 2021
15.1. 2022
26.2.2022
9.4.2022
14.5.2022
2.6.2022
 
Bitte beachten Sie, dass Sie als Aufstellender oder als Stellvertreter immer den ganzen Tag teilnehmen (10 bis ca. 19 Uhr, incl. Pausen).
Eine Aufstellung dauert 1 bis 1,5 Stunden; die restliche Zeit nehmen Sie an den Aufstellungen anderer Teilnehmer als Stellvertreter teil, 
wenn Sie von demjenigen darum gebeten werden und dem zustimmen.
 
Preise Aufstellungstage mit Stellervertretern:
Ein Thema aufstellen: 150 € + MwSt.
Ein Vorgespräch ist dazu notwendig zum aktuellen Coachingsatz.
Vorbereitend zu einer eigenen Aufstellung dürfen Sie einmal kostenlos an einem Aufstellungstag teilnehmen und die Rolle des Stellvertreters einnehmen.
Sprechen Sie mich an, falls Sie jemanden zu Ihrer Aufstellung mitnehmen möchten.
Wenn Sie als Stellvertreter teilnehmen wollen, können Sie das für 50 € + MwSt. Teilnahmegebühr tun.

Themenfelder

━━━━━

Themenfelder

━━━━━

Aufstellungen zur Entscheidungsfindung

Was will ich wirklich? Wie sehen die Optionen aus? Wie stehen sie in Perspektive zueinander? Wie fühlt sich welche Option an?

Ergründen Sie die Aspekte Ihrer anstehenden Entscheidung durch Aufstellungsarbeit, im 1:1 oder auch in der Arbeit mit Stellvertretern. Nutzen Sie die Erkenntnisse und Feedbacks, um Ihre Entscheidung abzusichern oder zu erleichtern, ergründen Sie Aspekte, die Ihnen vorher noch nicht offenbar wurden und vermindert Sie die Gefahr nachträglicher Entscheidungs-Reue.

Aufstellungen zur Weiterentwicklung

Was hindert mich? Was ist mit mir los? Warum komme ich aus meinem Muster nicht heraus? Wie kann ich für mich vorankommen?

Erforschen Sie, wie die Dinge aus der Gegenwart und auch Dinge aus Ihrer Historie mit Ihren aktuellen Thematiken in Zusammenhang stehen. Finden Sie die richtigen Ansatzpunkte, um Klarheit zu gewinnen, um in das Eigene zu kommen und um Ihren Weg zu gehen.

Aufstellungen zur Klärung von Beziehungen

Was gilt in unserer Beziehung? Was ist mir besonders wichtig? Und was ist dem anderen wichtig? Welche Dinge bringen wir in unsere heutige Beziehung ein? Wie können wir unser Beziehung gut gestalten?

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Beziehungen – ob privat/partnerschaftlich oder beruflich – stimmiger gestalten können. Gewinnen Sie Einblicke in innere und äußere unbewusste Beziehungsmuster. Finden Sie Ansatzpunkte zur Gestaltung von befriedigenden Beziehungen.

Aufstellungen zum Ressourcenaufbau

Welche Ressourcen benötige ich wirklich? Was ist schon vorhanden? Was braucht es zusätzlich?

Finden Sie heraus, auf welche Weise Ihr Veränderungsvorhaben am besten gelingen kann. Es kann sich um berufliche oder unternehmerische Veränderungsvorhaben handeln oder auch um persönliche und private. Die Aufstellungsarbeit bietet Ihnen oft unerwartete Impulse und Hinweise zu geeigneten Ressourcen und Lösungen.

Aufstellung zur eigenen Vision

Was will ich? Was macht den Kern dessen aus, was wir wollen? Wie sieht die beste Version meiner selbst aus? Welche Aspekte sind wesentlich?

Als Ergänzung zur Analyse via LUXXprofile und zur Szenariotechnik lassen sich Visionen aufstellen – sowohl persönliche (Lebens-) Visionen als auch Unternehmensvisionen. Gewinnen Sie über eine Visionsaufstellung Einblicke in wichtige Aspekte und Qualitäten Ihres Zukunftsbildes.

Aufstellung zur anderen Anliegen

Bitte zögern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten. Aufstellungen sind nahezu zu jedem Anliegen möglich.

 

Finden Sie heraus, wie ich arbeite. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.

Letzte Blogartikel

━━━━━

Letzte Blogartikel

━━━━━

Kundenliste

Kundenliste